TV Home von osnatel bietet digitales Fernsehen am großen Bildschirm mittels HD-Receiver mit einer großen Auswahl an TV-Sendern und vielfältigen Funktionen wie elektronischer Programmübersicht, Aufnahmefunktion (dafür ist ein USB-Speichermedium), Zugriff zu Mediatheken direkt per Knopfdruck, Zugang zur maxdome-Online-Videothek, zeitversetztes Fernsehen sowie eine inkludierte TV-App zum Programmieren von Aufnahmen von unterwegs. Weitere Infos finden Sie unter www.osnatel.de/tv.

Auf dem Fernseher kann TV Home über den inkludierten HD-Receiver empfangen werden, der Ihnen bei der Buchung von osnatel TV Home automatisch mitgeliefert wird. Voraussetzung ist, dass der HD-Receiver mit dem Fernseher und dem heimischen osnatel-Internetanschluss verbunden ist. Wir empfehlen den Anschluss per LAN-Kabel.

Wir halten die Senderliste stets aktuell, die aktuelle Senderliste finden Sie unter osnatel TV home.

In unserem Angebot bieten wir Ihnen die bekanntesten Sender an, jedoch kann es vorkommen, dass kleinere Spartensender noch nicht mit unserem Senderangebot abgedeckt werden. Dies kann vertragliche oder rechtliche Gründe haben.

Ja, Sie können TV Home auf bis zu drei Endgeräten gleichzeitig nutzen, also z.B. parallel am Fernseher über den HD-Receiver, am Laptop über einen Webbrowser und auf einem Tablet bzw. Smartphone (iOS und Android) über die TV App. Dabei ist zu berücksichtigen, dass eine Aufnahme die gleichzeitige Nutzung des TV-Programms auf zwei Endgeräte reduziert. Sie können bis zu vier Endgeräte gleichzeitig nutzen, sofern Sie nicht parallel aufnehmen. Parallele Aufnahmen von mehreren Sendungen zur gleichen Sendezeit sind nicht möglich.

Sie können TV Home nicht nur auf Ihrem Fernsehgerät, sondern auch auf mobilen Endgeräten nutzen. Über Ihren heimischen Internetzugang werden Programme dorthin übertragen, wo Sie fernsehen möchten – beispielsweise auf Ihr Tablet im Wohnzimmer, auf Ihr Smartphone in der Küche sowie auf Ihren Laptop im Arbeitszimmer. Das Ganze funktioniert entweder über Ihren Webbrowser oder über die TV App. Diese können Sie direkt im Google Play Store oder Apple App Store herunterladen. Auf den mobilen Endgeräten müssen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen.

Die Übertragung des TV-Signals im Mobilfunk-Netz ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Fernsehen über das mobile Endgerät funktioniert nur im heimischen Netz. Sie können jedoch von unterwegs Aufnahmen über die TV App auf dem HD-Receiver programmieren, zudem steht die elektronische Programmübersicht zur Verfügung. Für TV-Home-Kunden ist diese auch im Ausland sichtbar, d.h. es können auch Aufnahmen aus dem Ausland heraus programmiert werden. Die App können Sie direkt im Google Play Store oder Apple App Store herunterladen.

Parallele Aufnahmen von Sendungen zur gleichen Sendezeit sind nicht möglich. Es können gleichzeitig eine Sendung aufgenommen, eine Sendung auf dem HD-Receiver und jeweils eine Sendung auf einem Tablet und per Webbrowser angezeigt werden. Die Aufnahme richtet sich nach den Daten aus der elektronischen Programmübersicht, welche automatisch aktualisiert wird.

Ja, im TV-Home-Paket sehen Sie bis zu 60 HD-Sender, zudem können Sie das HD-plus-Paket als Option dazu bestellen. Dieses umfasst auch die privaten Sender (RTL, ProSieben, Sat.1 usw.) in HD.

Es ist möglich, dass Ihnen bei Sendungen  ein schwarzes Bild angezeigt wird mit dem Hinweis „Derzeit kann TV Home aus lizenzrechtlichen Gründen diesen Kanal nicht anzeigen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.“ Hier handelt es sich nicht um eine Störung, sondern der Sender besitzt für die ausgestrahlte Sendung keine Übertragungsrechte in Deutschland. Dies betrifft lediglich wenige Sendungen des Gesamtangebots.

Es gibt die Möglichkeit, bestimmte Sender bzw. Sendungen in der Originalsprache zu sehen. Der Zweikanalton kann über die Schaltfläche „Audiokanal wechseln“ im Sendermenü ausgewählt werden. Aufnahmen erfolgen immer über den ersten Audiokanal. Eine Aufnahme des zweiten Audiokanals ist derzeit nicht möglich.

Derzeit gibt es die folgenden Optionen: HD-plus-Paket mit den privaten Sendern in HD (RTL, ProSieben, Sat.1 usw.), Fremdsprachen-Pakete in den Sprachen Russisch, Polnisch, Türkisch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch. Zudem können Sie einen weiteren HD-Receiver dazu bestellen (dieser bietet jedoch keine Aufnahmefunktion).

Aus rechtlichen Gründen ist dies leider nicht möglich. Fernsehen über das mobile Endgerät funktioniert nur im heimischen Netz. Sie können jedoch von unterwegs Aufnahmen über die TV App auf dem HD-Receiver programmieren, zudem steht die elektronische Programmübersicht zur Verfügung. Für TV-Home-Kunden ist diese auch im Ausland sichtbar, d.h. es können auch Aufnahmen aus dem Ausland heraus programmiert werden. Die App können Sie direkt im Google Play Store oder Apple App Store herunterladen.

Einzelne Sender können nicht gesperrt werden. Fernsehen über die TV App oder den Webbrowser ist allerdings nur nach dem Login mit Ihren Zugangsdaten möglich. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Kinder bestimmte TV-Programme via TV App oder den Webbrowser sehen, dann geben Sie Ihre Zugangsdaten nicht an Ihre Kinder weiter und loggen Sie Ihre Kinder nur dann ein, wenn Sie mit den Sendungen, die sie schauen möchten, vertraut und einverstanden sind.

osnatel hat keinen Einfluss auf die bereitgestellten Inhalte. Diese obliegen dem jeweiligen Anbieter der Inhalte.

Die HD-Rechte für die im HD-plus-Paket enthaltenen Sender wird zusätzlich verrechnet, da die Sender dafür extra Gebühren verrechnen.

TV Home basiert auf den neuesten Entwicklungen. Wir setzen deshalb auf HD.

Derzeit ist kein Netflix-Zugang möglich. Wir arbeiten natürlich an der Weiterentwicklung unseres Produktes und sprechen mit den jeweiligen Anbietern. Sobald wir neue Produkt-Funktionen auf den Markt bringen, werden wir hierzu informieren.

Derzeit ist kein Zugang zu Amazon Prime möglich. Wir arbeiten natürlich an der Weiterentwicklung unseres Produktes und sprechen mit den jeweiligen Anbietern. Sobald wir neue Produkt-Funktionen auf den Markt bringen, werden wir hierzu informieren.

Das App-Portal ist kein App Store, wie Sie ihn von Smart TVs kennen. Wir bieten hier Drittpartner- Applikationen, die auf den HD-Receiver abgestimmt sind.

In unserem App-Portal bieten wir Applikationen von Drittpartnern an, die auf den HD-Receiver abgestimmt sind und unser Produkt vervollständigen. Wir entwickeln unser Produkt natürlich weiter, und so werden zukünftig sicher einige bekannte Marken auch hier mit aufgenommen werden.

Dies ist derzeit aus lizenzrechtlichen Gründen nicht möglich. Aufnahmen können zwar über mobile Endgeräte (App oder Webbrowser) programmiert werden, werden aber nur auf dem USB-Speichermedium, sofern es an der TV-Home-Box angeschlossen ist, aufgezeichnet. Folglich können die aufgenommenen Inhalte nur über den an die TV-Home-Box angeschlossenen Fernseher angesehen werden.

Nein, der HD-Receiver wird mit dem TV-Home-Produkt auf Mietbasis zur Verfügung gestellt. Den zweiten HD-Receiver können Sie für 5 € im Monat dazu mieten.

Leider ist das Abspielen von Sendungen im Ausland rechtlich nicht möglich, Sie können aber über die TV App die gewünschte Sendung als Aufnahme auf dem HD-Receiver programmieren.