Sie können jetzt im neuen „Mein osnatel“ ganz unkompliziert und einfach ein Upgrade Ihres DSL - oder Mobilfunkvertrages durchführen.
Klicken Sie dazu bitte im linken Menü auf „Produkte & Dienste“ (1) und dann auf den Button „Tarife & Optionen“ (2).

 

Im darauffolgenden Fenster sehen Sie Ihre persönlichen Daten und Ihre aktuellen Produkte.
Unter den Buttons „DSL-Upgrade“ und „Mobilfunk-Tarife“ können Sie nun den gewünschten Tarif für Ihr Produkt auswählen und bestellen.
 

Sie benötigen Beratung und möchten mit einem Mitarbeiter sprechen?
Kein Problem! Natürlich können Sie auch gerne weiterhin mit einem freundlichen und kompetenten Mitarbeiter in einem unserer zahlreichen osnatel Shops vor Ort oder in unserer kostenlosen Servicehotline 0800 6000-777 sprechen und dort Ihre Wunschprodukte bestellen.

Ja, ab sofort können Sie auch Domain-Bestellungen ganz einfach über Ihren persönlichen Bereich vornehmen.
Dazu wählen Sie bitte im linken Menü den Punkt „Produkte & Dienste“ (1) und klicken Sie dann auf den Button „Domain-Bestellung“ (2).

 

 

Im sich nun öffnenden Fenster können Sie den Namen Ihrer Wunschdomain eingeben (3) und prüfen, ob diese schon vergeben ist.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem weiteren Bestellprozess.

 

Haben Sie erfolgreich eine neue Domain bei uns gebucht, können Sie sie ganz komfortabel über Ihr persönliches „Mein osnatel“ verwalten. Unter „Daten & Verwaltung“ (1) nutzen Sie dazu den Button „Domain-Verwaltung“ (2).

 

 

Hinweis: Domains, die vor Juli 2016  und nicht über das neue „Mein osnatel“ bestellt wurden, sind nicht in „Mein osnatel“ aufgeführt und auch nicht darüber zu verwalten.
 

Ja, ab sofort können Sie auch ganz einfach die Bestellung eines Webhosting-Produktes über Ihren persönlichen Bereich vornehmen.
Rufen Sie hierzu im linken Menü den Punkt „Produkte und Dienste“ (1) auf und klicken  Sie dann auf den Button „Webhosting bestellen“ (2).

 

Im sich nun öffnenden Fenster können Sie dann ein Webhosting-Paket ganz nach Ihren Wünschen auswählen und bestellen.
 

 

Haben Sie erfolgreich ein neues Webhosting-Produkt bei uns gebucht, können Sie es ganz komfortabel über Ihr persönliches „Mein osnatel“ verwalten. Unter „Daten & Verwaltung“ (1) nutzen Sie dazu bitte den Button „Webhosting konfigurieren“ (2).

 

Hinweis: Ältere Webhosting-Produkte, die vor Juli 2016  und nicht über das neue „Mein osnatel“ bestellt wurden, sind nicht in „Mein osnatel“ aufgeführt und auch nicht darüber  zu verwalten.
 

 

Aus technischen Gründen ist vorübergehend im neuen „Mein osnatel“ leider nur der Download der Software möglich. Möchten Sie ein Sicherheitspaket beauftragen, erweitern, Ihren Lizenzschlüssel erfahren oder haben Sie noch Fragen zu unserem Produkt,  dann wenden Sie sich einfach an unsere kostenlose Servicehotline 0800 6000-777 - wir beraten Sie gerne.
 

Um eine neue E-Mail-Adresse einzurichten, rufen Sie bitte unter „Daten & Verwaltung“ (1) den Punkt „E-Mail-Konten“ auf (2).

 

Dort sehen Sie eine Aufstellung aller Ihrer aktuell vorhandenen E-Mail-Adressen.
Sie können hier eine neue E-Mail-Adresse oder einen Alias einrichten, eine Weiterleitung anlegen (mit oder ohne Kopie an Ihr Postfach), eine automatische Antwort verfassen und den Spamfilter konfigurieren.

 

Möchten Sie eine neue E-Mail-Adresse hinzufügen, klicken Sie bitte auf den rot markierten Link „Weiteres kostenloses E-Mail-Postfach anlegen“ (3).
Sie können bis zu 10 kostenlose E-Mail-Postfächer anlegen.
Im sich nun öffnenden Fenster können Sie den Namen Ihrer Wunsch-E-Mail-Adresse eintragen (4).
Sollten Sie ein eigenes Webhosting-Produkt gebucht haben, können Sie im Drop Down Menü rechts daneben auch die entsprechende Domain für Ihr E-Mail-Konto auswählen.
Hinweis: Ältere Webhosting-Produkte, die vor Juli 2016  und nicht über das neue „Mein osnatel“ bestellt wurden, sind nicht in „Mein osnatel“ aufgeführt und auch nicht darüber  zu verwalten.

Darunter vergeben Sie ein Passwort für dieses E-Mail-Konto und wiederholen es noch einmal im nächsten Eingabefeld.
Mit einem Klick auf den „Speichern“-Button (5) wird das neue E-Mail-Konto angelegt, sofern Ihr Wunsch-Name noch nicht vergeben ist.
Sollte dies der Fall sein, bekommen Sie einen Hinweis, dass die E-Mail-Adresse bereits vergeben ist. Bitte passen Sie dann den Namen des Postfachs entsprechend an.

Bitte beachten Sie, dass Kennwörter niemals automatisch im Browser gespeichert werden sollten, denn dort sind sie relativ leichte Beute für Angreifer. Außerdem sollten Kennwörter komplex sein und aus einer Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben sowie Ziffern bestehen. Kombinieren Sie mindestens acht Zeichen. Benutzen Sie keine persönlichen Angaben in Kennwörtern (Namen, Geburtsdaten etc.) und niemals ein und dasselbe Kennwort für mehrere Dienste gleichzeitig.
Möchten Sie die neue E-Mail-Adresse konfigurieren, dann klicken Sie einfach auf das Postfach.
Es öffnet sich dann folgender Dialog zur Konfiguration:

 

 

Nachdem Sie Ihre Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf „Speichern“, und die Konfiguration wird übernommen.

Rufen Sie dazu bitte Ihren persönlichen „Mein osnatel“-Bereich auf und klicken Sie auf „Daten & Verwaltung“ (1).

 

Nun  wählen Sie bitte „Passwörter verwalten“ (2) aus. Danach klicken Sie in der Mitte auf die Schaltfläche „Passwort Mein osnatel“ (3).
 

Dort sehen Sie oben als erstes in der Tabelle den Eintrag „Mein osnatel-Hauptkonto“ und in der Spalte ganz rechts den Eintrag „Passwort Mein osnatel“.
Um Ihr Passwort anzupassen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „Ändern“ (4).

 

Es erscheint nun ein neues Fenster, in dem Sie die Möglichkeit haben, ein neues Passwort für Ihren persönlichen „Mein osnatel“-Bereich zu vergeben.
Bitte beachten Sie, dass Kennwörter niemals automatisch im Browser gespeichert werden sollten, denn dort sind sie relativ leichte Beute für Angreifer. Außerdem sollten Kennwörter komplex sein und aus einer Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben sowie Ziffern bestehen. Kombinieren Sie mindestens acht Zeichen. Benutzen Sie keine persönlichen Angaben in Kennwörtern (Namen, Geburtsdaten etc.) und niemals ein und dasselbe Kennwort für mehrere Dienste gleichzeitig.

 

 

Um ein neues Passwort zu vergeben, tragen Sie bitte als erstes das alte Passwort ein, mit dem Sie sich eben in Ihrem persönlichen Bereich angemeldet haben.
Darunter tragen Sie das neue Passwort ein, welches Sie ab jetzt verwenden wollen.
Wiederholen Sie das Passwort im Feld darunter und klicken Sie dann auf „Speichern“ (5).
Sie erhalten kurz darauf die Bestätigung, dass das Passwort erfolgreich geändert wurde.
Nun können Sie sich in Zukunft mit Ihrem neuen Passwort im „Mein osnatel“-Bereich anmelden.
Bitte beachten Sie, dass Sie nur das Passwort für Ihren „Mein osnatel“-Zugang ändern und NICHT das Passwort für Ihren Internetzugang.
Das Passwort für Ihren Internetzugang ändern Sie unter „Daten & Verwaltung“ -> „Internetzugang“ -> „Dienst-Passwort“ -> „Ändern“.

Der Überblick über Ihre Internetverbindungsdaten inklusive eines Einzelverbindungsnachweises unter dem Punkt Zugriffsstatistiken entfällt im neuen „Mein osnatel“.
Auch die Möglichkeit der E-Mail Benachrichtigung über neue Zugriffsstatistiken und die Benachrichtigung bei Überschreitung eines festgelegten Datenvolumens wird nicht weiter angeboten.